Mitarbeiter
3100
Branche
Metallindustrie

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Medien

  • Sachbezug

  • Vorsorgeleistungen

Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Hauptstraße 1, 83413 Fridolfing

Die Rosenberger-Gruppe - ein weltweites Netzwerk

Wir sind ein Global Player in Familienbesitz. Unsere tägliche Arbeit – egal ob in den Fertigungsbereichen, der Verwaltung oder dem Management – ist von einer familiären Atmosphäre geprägt. Neben dem persönlichen Arbeitsklima legen wir hohen Wert auf flache Hierarchien und Nachhaltigkeit in allen Belangen.

Rosenberger wurde 1958 in Tittmoning/Oberbayern gegründet und ist mit über 14.800 Mitarbeiter/-innen in Entwicklungs-, Fertigungs-, Montage- und Vertriebszentren weltweit vertreten. Dieses globale Netzwerk der Rosenberger-Gruppe, mit Stammsitz in Fridolfing und eigenen Landesgesellschaften in Europa, Amerika und Asien, bietet unseren Kunden weltweit hohe Flexibilität und bestmöglichen Kundenservice vor Ort.


Sie sind es uns wert! 

  • Leistungsgerechtes Gehalt

Faire und angemessene Vergütung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmenskultur. In Anlehnung an den Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie erhalten Sie bei Rosenberger eine leistungsgerechte Entlohnung.

  • Sozialleistungen

Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter/-innen liegt uns sehr am Herzen. Aus diesem Grund haben wir Modelle zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeiten geschaffen. Zusätzlich bietet Rosenberger freiwillige Leistungen, wie z.B. Urlaubs- oder Weihnachtsgelder.

  • Einstieg & Einarbeitung

Im Rahmen Ihres Einstiegs erfahren Sie bei uns ein umfassendes, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Einarbeitungskonzept. In regelmäßigen Mitarbeitergesprächen werden Potentiale für die persönliche Weiterentwicklung besprochen.

  • Weiterbildung & Fortbildung

Das fachliche Können und die Motivation unserer Mitarbeiter/-innen sind die Grundlage des Erfolgs unseres Unternehmens. In Management, Forschung und Entwicklung, Administration oder Produktion unterstützen und investieren wir in interne und externe Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, um neue Lösungen im sich ständig wandelnden Markt zu ermöglichen.

  • Aktivitäten & Sport

Für das Miteinander und Wir-Gefühl bieten wir gemeinsame Aktivitäten und Events. Wir unterstützen im Rahmen unserer Gesundheitsförderung, von Betriebsrat und Mitarbeitern organisierte, sportliche Veranstaltungen, wie z.B. Fußballturniere oder Firmenläufe. Nach professioneller Einweisung in unserem Fitnessstudio besteht für alle Beschäftigten die Möglichkeit, sich in ihrer Mittagszeit, vor oder nach der Arbeit fit zu halten.


Warum wir „wir“ sagen können...

Die Unternehmenskultur von Rosenberger wird stark von Tradition, Nachhaltigkeit und gegenseitiger Wertschätzung geprägt. Dabei zeichnen uns eine hohe technologische Kompetenz, Qualität und Kostenverantwortung sowie kundenorientiertes Denken und Handeln aus.

Sie passen gut zu uns, wenn Sie Freude daran haben, in motivierten Teams zielstrebig an innovativen Aufgabenstellungen mitzuarbeiten. Hierzu stellen wir allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen einen attraktiven, sicheren und mit modernster Technik ausgestatteten Arbeitsplatz zur Verfügung. Wir legen sehr viel Wert auf eine sorgfältige Einarbeitung aller Rosenberger-Mitarbeiter/-innen in ihr Aufgabengebiet, damit sie alle beruflichen Herausforderungen mit Eigenverantwortung und persönlicher Initiative meistern können.


„Bei Rosenberger arbeiten Menschen mit Menschen – und aus dieser Leidenschaft schöpfen wir die Energie, die unsere gemeinsamen Projekte zum Erfolg führt.“ Philipp Egger, Produktionsleitung

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Medien

  • Sachbezug

  • Vorsorgeleistungen

Jobs 131

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job von Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Echtzeitüberwachung von Druckluftleckagen an industriellen Produktionsmaschinen
Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG
Fridolfing

Rosenberger, ein mittelständisches Industrieunternehmen in Familienbesitz, wurde 1958 gegründet und zählt heute zu den weltweit führenden Anbietern von Verbindungslösungen in der Hochfrequenz-, Fiberoptik- und High-Voltage-Technologie, unter anderem für die Automobil- und Telekommunikationsindustrie. Am Hauptsitz in Fridolfing sind rund 3.100 Mitarbeiter*innen tätig, weltweit beschäftigt die Rosenberger-Gruppe rund 14.200 Mitarbeiter*innen an zahlreichen Fertigungs- und Montagestandorten und Vertriebsniederlassungen in Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika. Wir vergeben ab sofort oder zum nächsten Semester eine Studienabschlussarbeit zu folgendem Thema:Echtzeitüberwachung von Druckluftleckagen an industriellen Produktionsmaschinen Viele Produktionprozesse erfordern die Nutzung von Druckluft in hohem Maß. Durch die Produktion und der damit verbundenen stetigen Abnutzung der Anlage entstehen unweigerlich Druckluftleckagen, welche zu einem erhöhten Druckluftverbrauch führen. Dabei sind viele der Produktionsanlagen bereits mit umfassender Energiemesstechnik ausgestattet. Die bestehende Messtechnik und Daten sollen nun für die Echtzeiterkennung von Druckluftleckagen in Produktionsmaschinen genutzt werden. Zur Bearbeitung des Vorhabens schreibt die Abteilung "Energie, Gebäude und Infrastruktur" die Abschlussarbeit "Echtzeitüberwachung von Druckluftleckagen an industriellen Produktionsmaschinen" aus.

"Predictive Maintenance" mithilfe bestehender Prozessdaten in versorgungstechnischen Anlagen
Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG
Fridolfing

Rosenberger, ein mittelständisches Industrieunternehmen in Familienbesitz, wurde 1958 gegründet und zählt heute zu den weltweit führenden Anbietern von Verbindungslösungen in der Hochfrequenz-, Fiberoptik- und High-Voltage-Technologie, unter anderem für die Automobil- und Telekommunikationsindustrie. Am Hauptsitz in Fridolfing sind rund 3.100 Mitarbeiter*innen tätig, weltweit beschäftigt die Rosenberger-Gruppe rund 14.200 Mitarbeiter*innen an zahlreichen Fertigungs- und Montagestandorten und Vertriebsniederlassungen in Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika. Wir vergeben ab sofort oder zum nächsten Semester eine Studienabschlussarbeit zu folgendem Thema:"Predictive Maintenance" mithilfe bestehender Prozessdaten in versorgungstechnischen Anlagen In den energie- und versorgungstechnischen Anlagen sind diverse mehr oder wengier komplexe mechatronische Systeme wie z.B. Ventile, Pumpen, umrichterbetriebene Lüfter verbaut. Diese unterliegen der betriebsbedingten Abnutzung und werden somit ungeplant ausfallen, was zu Anlagenstillständen und zusätzlichen Kosten führen wird. In der Abschlussarbeit soll dabei ein Konzept entwickelt werden, wie die bestehenden Prozessdaten genutzt werden können, um den aktuellen Abnutzungsgrad der einzelnen Betriebsmittel zu beurteilen und somit Fehlerzustände präventiv detektieren zu können. Die Abschlussarbeit wird von der Abteilung "Energie, Gebäude und Infrastruktur" angeboten.

Kontakt

Ansprechpartner

Frau Sabine Milcher

Firmensitz

Weitere Kontakte

  • Frau Sophia Osl
    HR-Betreuung
  • Herr Alexander Stockhammer
    Leitung HR-Betreuung
  • Frau Katja Zimmermann
    HR-Betreuung
  • Herr Johannes Berndl
    HR-Betreuung
  • Frau Barbara Hinterberger
    HR-Betreuung
  • Frau Alina Jungkunz
    HR-Betreuung
  • Frau Christina Karpfinger
    HR-Betreuung
  • Frau Lisa Lapper
    HR-Betreuung
  • Frau Nicola Richly
    HR-Betreuung
  • Frau Christiane Schmelzl
    HR-Betreuung
Hit Counter