Laborassistenz (m/w/d) für das Medizintechniklabor des Studiengangs Management in der Gesundheitswirtschaft in Rosenheim

Stellenbeschreibung

Die Fakultät für Angewandte Gesundheits- und Sozialwissenschaften der Technischen Hochschule Rosenheim sucht zum nächstmöglichen Zeitraum eine


Laborassistenz (m/w/d) für das Medizintechniklabor des Studiengangs Management in der Gesundheitswirtschaft


mit 20,05 h/Wo. Die Stelle ist befristet bis 14.03.2021.

Kennziffer 2019-02-GSW


Ihr Aufgabengebiet umfasst: 

  • Betreuung von Praktikumsgruppen inkl. Anleitung
  • Vorbereitung, Neu- und Weiterentwicklung von Praktikumsversuchen
  • Instandhaltung/Wartung/Reparatur von medizintechnischen Geräten im Labor für Medizintechnik
  • Organisation und Bereitstellung der Geräte im Labor für Medizintechnik


Sie bringen mit

  • einen erfolgreichen Bachelor oder Dipl.-Ing. (FH) der Fachrichtung Medizintechnik, Elektrotechnik oder Physik bzw. eine Berufsausbildung in diesen Bereichen oder eine Ausbildung im medizinischen Sektor z.B. als MTA, medizinische Fachangestellte oder Physiotherapeutin
  • Unterrichtserfahrung
  • Kommunikationsfähigkeit und Freude am Umgang mit jungen Menschen
  • solides naturwissenschaftliches/technisches Grundwissen
  • Bereitschaft sich in medizinische und technische Themen einzuarbeiten
  • Fähigkeit, naturwissenschaftliches und medizinisches Wissen mit Begeisterung und Engagement zu vermitteln
  • Kreativität, Praktikumsversuche attraktiv zu gestalten und entsprechend weiterzuentwickeln
  • wünschenswert wäre eine praktische technische Ausbildung oder selbst angeeignete praktische Fähigkeiten in den Bereichen Mechanik/Elektronik, Erfahrung im medizinischen und/oder medizintechnischen Bereich


Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten, bei dem Sie im Team eigenverantwortlich Projekte übernehmen und Ihre kreativen Ideen einbringen können.


Die Tätigkeiten sind nach Entgeltgruppe 9 bewertet und die Ausgestaltung des Beschäftungsverhältnisses richtet sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Die Technische Hochschule Rosenheim verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion, Alter und sexuellen Identität, zu fördern. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. 


Damit wir Ihre Bewerbung effizient und zeitnah bearbeiten können, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unser Bewerbermanagement (Bewerbungsschluss: 10.03.2019).


Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Axel Barth axel.barth@fh-rosenheim.de.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort Hochschulstr. 1, 83024 Rosenheim

Arbeitgeber

Technische Hochschule Rosenheim

Kontakt für Bewerbung

Abteilung Personal
Hochschulstr. 1, 83024 Rosenheim bewerbungen@fh-rosenheim.de
Laborassistenz (m/w/d) für das Medizintechniklabor des Studiengangs Management in der Gesundheitswirtschaft
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.