Abschlussarbeit - Methodische Konzeption und Entwicklung einer miniaturiesierten Steckverbindung in Mühldorf

Stellenbeschreibung

Beschreibung des Themas:

Durch die stetige Miniaturisierung von elektrischen Geräten wächst auch die Nachfrage an Steckverbindungen, welche auf kleinem Bauraum eine möglichst hohe Polzahl aufweisen. Hierfür soll auf Basis einer bestehenden Anforderungsliste eine miniaturisierte aber gleichzeitig robuste Steckverbindung konzipiert und entwickelt werden. Im Rahmen einer methodischen Vorgehensweise soll hierbei eine möglichst kostenoptimierte Lösung erarbeitet werden. Neben neuen Lösungsansätzen sollen auch die bereits vorhandenen Produkte in die Betrachtung miteinbezogen werden.


Ihr Profil:

  • Studium im Bereich Maschinenbau, Feinwerktechnik, Mechatronik, Elektrotechnik o. ä.
  • Gute Kenntnisse der gängigen Konstruktionsmethodik
  • Analytische und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Erfahrung im Umgang mit einem 3D-CAD-Programm

 

Beginn:

Wintersemester 2018/19 bzw. Sommersemester 2019

Mehr zum Job

Anzeigenart Praktikum, Werkstudent, Abschlussarbeiten
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Abschlussarbeit
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abitur / Fachabitur
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Entwicklung, Konstruktion
Arbeitsort Pregelstraße 11, 84453 Mühldorf

Arbeitgeber

ODU GmbH & Co. KG - Otto Dunkel GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Christine Kasmannshuber
Personalabteilung
Pregelstr. 11, 84453 Mühldorf karriere@odu.de
Telefon: 08631/6156-1286

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Abschlussarbeit - Methodische Konzeption und Entwicklung einer miniaturiesierten Steckverbindung
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.